Kontroversen als Schlüssel zur Wissenschaft?

Kontroversen als Schlüssel zur Wissenschaft?
24,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

In der Wechselwirkung der Wissenskulturen, zumal an den Schnittstellen von Wissenschaft und... mehr
Produktinformationen "Kontroversen als Schlüssel zur Wissenschaft?"

In der Wechselwirkung der Wissenskulturen, zumal an den Schnittstellen von Wissenschaft und Öffentlichkeit, spielt die sprachliche Interaktion eine wesentliche Rolle. Merkwürdigerweise wird hier das, was für die Wissenschaft zentral ist und deren Dynamik wesentlich bestimmt, meist nur am Rande erwähnt: die Kontroverse. Dabei sind wissenschaftliche Kontroversen für die Öffentlichkeit besonders relevant, weil sie oft Themen betreffen, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Anhand historischer und aktueller Fallbeispiele werden Kontroversen in der Wissenschaftskommunikation beschrieben und analysiert. Davon ausgehend werden Potenziale für eine Optimierung der Kommunikation ausgelotet.

Wolf-Andreas Liebert(Hrsg.), Marc-Denis Weitze(Hrsg.): 2006
214 Seiten
Softcover

Zuletzt angesehen