LIMIT die Grenzen der physikalischen Erkenntnis

LIMIT die Grenzen der physikalischen Erkenntnis

Preis 14.99 € (zzgl. Versandkosten)
Anzahl
Erst vor rund 100 Jahren öffnete sich ein völlig neues Kapitel der Wissenschaft. Max Planck erkannte die quantisierte Energie, Einstein beschrieb den photoelektrischen Effekt und
entwickelte die Spezielle- sowie die Allgemeine Relativitätstheorie. Die "Planck-Welt" führte in das unglaubliche, subatomare Reich des Allerkleinsten.
Der Aufbau der Materie offenbarte die Wirkungen der elektromagnetischen Kraft, der Gravitation und der starken sowie schwachen Kernkraft des Atoms. Die Suche nach der Urkraft, die alle
Kräfte vereint, führt zur "Großen,vereinigten Theorie", der "Theory of Everything".
Die String-Theorie lässt die Raumzeit in 11 Dimensionen schwingen. Die SUSY, die Supersymetrie geht gar von 27 Dimensionen aus. Die große Vereinigung der Feldtheorien mit der Kosmologie
stößt an die Grenzen der physikalischen Erkenntnis, die experimentell nicht mehr überprüfbar sind. Es ist der Endpunkt des menschlichen Forschens.

Bildformat: 16:9
Tonformat: stereo
Sprachen: deutsch
Lauflänge: 65 Minuten

Außerdem stehen zur Verfügung

Dazu passt

Spiel, Physik und Spaß

Spiel, Physik und Spaß

29.90 €