Geschichte der Vakuumpumpen

Geschichte der Vakuumpumpen

Preis 7.00 € (zzgl. Versandkosten)
Anzahl
Mitte des 17. Jahrhunderts bewies Otto von Guericke, dass ein luftverdünnter Raum experimentell hergestellt werden kann. Heiner Geissler eröffnete um 1860 der Naturwissenschaft mit einer neuen Vakuumpumpe das Gebiet der elektrischen Entladungen im stark luftverdünnten Innenraum von Gefäßen. Anfang des 20. Jahrhunderts wies Wolfgang Gaede mit neuen Pump-Prinzipien den Weg zur Ultrahochvakuumtechnik. Nahezu alle Bereiche der Naturwissenschaft und Technik benötigen heute hochentwickelte Vakuumtechnik. Dieses Buch gibt einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung der verschiedenen Luftpumpen. Mit einem Katalog der Vakuumpumpen des Deutschen Museums.

Außerdem stehen zur Verfügung

Dazu passt

Von Kräften, Wellen und eiskalter Luft

Von Kräften, Wellen und eiskalter Luft

3.00 €